Mechanische Schliessanlagen

Mechanische Schliesssysteme bauen auf einer durch den Anwender definierten Struktur (Schliessplan) auf. Verantwortungs- und Zuständigkeitsbereiche können mittels Schliessberechtigungen getrennt werden. Allerdings zwingen Änderungen der Schliessbedingungen oder Schlüsselverluste zum Ersatz von Schlüsseln oder Zylindern.

Kaba star

 Kaba star_1515 mit SR180Kaba star bietet nahezu grenzenlose Anwendungsmöglichkeiten. Dieses System ist sowohl für Ein- und Mehrfamilienhäusern als auch für komplexe Industrie- oder Verwaltungsbauten geeignet.

 


 

Weitere Vorzüge sind: 

  • hoher Sicherheitsstandard (Registrierung mittels Sicherheitskarte )Kaba_Sicherheitskarte
  • Kompatibilität und Ausbaubarkeit
  • Kombinierbar mit anderen Sicherheitsprodukten von Kaba (Kaba elostar, Kaba drive, Kaba x-lock, Kaba elolegic, Kaba exos)
  • Farbige Schlüsselclips als flexibles Organisationsinstrument:

Kaba star_Clipfarben

 

 

 

SEA-3/33

SEA-3_1.065

SEA-3 wird den höchsten Ansprüchen gerecht und ist für den Einsatz in Geschäftshäusern, Banken, Verwaltungen, Wohnüberbauungen etc. geeignet.

SEA-33 ist eine Variante von SEA-3, bei der die Anordnung der Hauptzuhaltungen seitenverkehrt ist.

Weitere Vorzüge sind:

  • hoher Sicherheitsstandard (Nachschlüsselbestellungen sind nur mit Sicherungsschein oder deponierter Unterschriftenkarte möglich.)
  • registriertes und patentiertes System

    SEA-3_9.003





 


nach Oben



Drucken