Schlösser

Überblick über verschiedene Schlosstypen:

              

   kaba_x_lock_panikschloss.jpg 

Kaba x-lock - Verschlusstechnik für Selbstverriegelung mit freiem Fluchtweg

Die Kaba x-lock Schlösser bieten Verschlusstechnik auf höchstem Niveau, unter Einhaltung der Fluchtwegnormen. Durch die kompakte Bauweise benötigen die Schlösser nur minimalen Platz. Ihre schnelle Reaktionszeit sorgt für dynamischen Personenfluss, die innovative Technik für sichere Türprozesse. Besonders widerstandsfähiges Material bietet hohen Schutz gegen externe Einflüsse.

 SVP 5000

Antipanik-Schloss DORMA SVP

Selbsttätiges Verriegeln von Türen sofort nach jedem Schliessen, indem sich der Riegel automatisch vorschiebt - das ist der entscheidende Vorteil, den die selbstverriegelnden Antipanik-Schlösser DORMA SVP bieten. Gleichzeitig arretiert die Kreuzfalle, so dass eine "Zweipunktverriegelung" entsteht.

Durch die Antipanikfunktion ist sichergestellt, dass sich die Tür jederzeit von innen, einfach durch Betätigen des Türdrückers, öffnen lässt. 

Das Programm umfasst 4 Modellreihen:

SVP 5000: rein mechanisches Schloss mit Antipanik-Funktion.

SVP 4000: elektrisch überwachtes Schaltschloss mit integrierten manipulationsgeschützten Detektoren zur Überwachung von Falle und Riegel.

SVP 6000: elektrisch überwachtes Schaltschloss mit geteilter Drückernuss zum elektrischen Ein-/ Auskuppeln des Aussendrückers und manipulationsgeschützten Detektoren.

SVP 2000: Motorschloss mit Ablaufsicherung für höchste Sicherheit und manipulationsgeschützen Detektoren.

   Dorma_msvpAntipanik-Motorschloss M-SVP 2000 mit Mehrpunktverriegelung

Die Mehrpunktverriegelung DORMA M-SVP 2000 entriegelt in weniger als einer Sekunde. Das Einziehen und Ausfahren der Riegel und der Falle erfolgt über einen Doppelmotor.

Mit zwei zusätzlichen Schwenkriegel ist die Tür mehrfach gegen Einbruch und Türverzug geschützt.

      msl_1717_.jpg      

 

 1717

 

Schlosslinie CASA für Vollblatt-Türen

 

   19444PE 19444PE 

Schlosslinie DELTA für Rohrrahmen-Türen

 





 


nach Oben



Drucken